Sturz-Rollläden

Sturz-Rollläden

sturzrolllaeden

Die Entscheidung über den Einsatz der Rollläden im Sturzrollläden-System muss im Zuge der Gebäudeplanung getroffen werden.

Die Montage der Sturzrollläden im DK-RKS-System kann in zwei Etappen eingeteilt werden. Bei der ersten Etappe wird der Rollladenkasten, in dem das harte Styropor eingesetzt wurde, beim Errichten der Mauern angebracht. Spezielle Elemente des Rollladens ermöglichen es, den Rollladen mit dem Sturz fest zu verbinden. Der Kasten ist ganz unsichtbar und der Rollladen ist ausgezeichnet isoliert, was den Wärmeverlust eliminiert.

Bei der zweiten Etappe erfolgt die Montage der Führungen und des Panzers der Rollläden – die Arbeiten können zu einem beliebigen Zeitpunkt nach der Beendigung des Baus durchgeführt werden.

fensterbau-bruehl-logo

Kontakt

MN Fensterbau UG
Hermülheimer Str. 5a , 50321 Brühl

02232 / 30 142 00
info@mn-fensterbau.de

Lager: Felix-Wankel Str. 31,
53879 Euskirchen

02251 / 91 350 72
info@mn-fensterbau.de